Naturpark Hirschwald

Naturpark Hirschwald

Der Naturpark Hirschwald mit fast 28.000 ha Fläche wurde im Jahr 2006 als 17. bayerischer Naturpark ausgewiesen. Er umfasst Teile des südlichen Landkreises Amberg-Sulzbach und der Stadt Amberg.

Ausgedehnte Wälder, heckenreiche Hügel, Buchen bestandene Dolomitkuppen, wundervolle Wacholderheiden sowie viele seltene Pflanzen und Tiere machen den Hirschwald zu einer ökologischen Perle Deutschlands. Die besondere Anziehungskraft des Naturparks Hirschwald liegt in seiner Vielseitigkeit.

Der kleinste Naturpark Deutschlands gehört mit zu den größten zusammenhängenden Waldgebieten Bayerns.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Naturparks unter www.naturparkhirschwald.de.

Download