Spende die Renovierung der Pfarrkirche

| Hans Babl | Mittelbayerische Zeitung

Auch beim 19. Adventbasar unterstützten die Standlbetreiber durch Spenden wieder einen guten Zweck. Die beiden Organisatorinnen des Marktes, Christine Hecke und Margit Heindl, freuten sich zusammen mit dem technischen Leiter Franz Bleicher, dass so 1060 Euro zusammengekommen sind.

Heuer wird mit der Spende die Renovierung der Pfarrkirche St. Jakobus unterstützt, wofür Pfarrer Pater Hermann Sturm mit einem herzlichen Vergelt’s Gott dankte. „Dies ist zwar nur ein Tropfen auf den Stein, doch viele Tropfen helfen auch“, so der Pfarrer. „Die Befunduntersuchungen für die Innenrenovierung der Asamkirche sind mittlerweile erfolgt. Die Renovierung soll bis zur 300-Jahrfeier im Jahr 2017 abgeschlossen sein und kostet voraussichtlich mehrere Millionen Euro“, berichtete er bei der Spendenübergabe im Gotteshaus.