Hirschwalder Annalen

| Willi Schmid |

Fotos und Erinnerungen - Ausstellung im Steinstadel 19.06. bis 19.09.2021

Exponate gesucht! 0941-51639 / info@planschmid.de

Die Geschichte von Hirschwald reicht über 900 Jahre zurück. Mit seiner feudalen Epoche, geprägt durch Regenten der Oberen Pfalz die hier ihre Jagddependance hatten, seiner staatlichen Epoche als Forstverwaltung und seiner bürgerlichen in der Neuzeit. In die Annalen gingen hauptsächlich Pfalzgrafen, Kurfürsten und deren illustre Gäste ein. Die Geschichte der gemeinen Hirschwalder*in kommt nur am Rande vor.

Die jüngere Geschichte bietet die Möglichkeit der authentischen Darstellung, durch Zeitzeugen und ihren gesammelten Erinnerungen. Die Erinnerungen der Nachkriegsgeneration gilt es festzuhalten bevor sie verloren gehen. Die erste Generation bei der dies auch mit Foto und Film möglich ist.

Das Sammeln an sich ist das Ausstellungsevent. Ein Grundstock an Exponaten ist zwar vorhanden, aber der muss ergänzt und ausgebaut werden. Nach und nach, während der Dauer der Ausstellung und darüber hinaus. Die Ausstellung soll einen Impuls geben zur Erkundung der lokalen und regionalen Vergangenheit - eine Art offene Geschichtswerkstatt.

Exponate gesucht!

0941-51639
info (at) planschmid (dot) de