Auszeichnung für hervorragende Ergebnisse bei den Abschlussprüfungen

| Hans Ram | Gemeinde

Ensdorfs Bürgermeister Hans Ram zeichnete Lara Schwarzenberger und Moritz Übler aus, die ihre Berufsausbildung mit hervorragenden Prüfungsergebnissen abschlossen.

Lara Schwarzenberger machte ihre Ausbildung zur Fachverkäuferin - Fachrichtung Bäckerei/Konditorei - bei der Bäckerei Grosser und erhielt für ihr herausragendes Ergebnis bei der Abschlussprüfung (Notendurchschnitt 1,0) Auszeichnungen durch die Handwerkskammer und die Berufsschule und Stadt Amberg. Moritz Übler war als Werkzeugmechaniker Auszubildender der Firma Metz automotive und erzielte ebenfalls ein hervorragendes Prüfungsergebnis, wofür er von der IHK Regensburg und der Regierung der Oberpfalz ausgezeichnet wurde. Beide waren Schüler der Mittelschule Ensdorf und machten hier im Jahr 2017 ihren Qualifizierenden Abschluss. Bürgermeister Hans Ram gratulierte in Anwesenheit von Rektorin Helga Gradl und stellvertretender Schulleiterin Sabine Stopfer-Birner sowie Bäckermeister Georg Grosser zu den außergewöhnlichen Leistungen. „Ihr habt mit eurem Fleiß und Ehrgeiz nicht nur euch selbst die Basis für eure berufliche Zukunft bereitet.“ Lob und Dank sprach das Gemeindeoberhaupt auch den Lehrerinnen und Lehrern der Mittelschule Ensdorf aus, in der sowohl das soziale Lernen als auch die fachlichen Inhalte gut abgewogen seien. An die ehemaligen Schüler gewandt meinte er: „Euch wurden an unserer Mittelschule Werkzeuge an die Hand gegeben, die euch erfolgreich die neuen Ausbildungsinhalte begreifen, verinnerlichen und anwenden ließen.“ Der Dank des Bürgermeisters galt ebenso den Ausbildungsbetrieben Bäckerei Grosser und Metz automotive, „dass sie die Inhalte des Ausbildungsberufes so motivierend setzen, dass ihr zu diesem Ergebnis angespornt wurdet“. Für den weiteren beruflichen Werdegang, der bei Lara Schwarzenberger in die Beamtenlaufbahn führt, wünschte Bürgermeister Hans Ram „viel Glück, gute Ratgeber und bleibende Neugier“.