Klavierkonzert mit Gesang

| Hans Babl | Mittelbayerische Zeitung

Der 21-jährige Roland Nitzbou war fünf Monate Zivildienst-Leistender in BRK-Seniorenheim Ensdorf. Schon damals erfreute er ab und an die Bewohner mit seinem Klavierspiel.

Am Freitag dann überraschte er sie alle mit einem „Klavierkonzert mit Gesang“, wie es Sozialbetreuerin Elke Augsberger nannte. Zur Freude aller spielte der Student der Regensburger Kirchenmusikhochschule exzellent kleinere Klavierstücke der Komponisten Robert Schumann, Peter Tschaikowski, Stephan Heller und Felix Mendelsohn-Bartholdy.

Die 19-jährige Elena Neubauer studiert in Würzburg elementare Musikpädagogik und Gesang. Sie begleitete er am Klavier bei „An die Musik“ von Franz Schubert, „O Salutoris“ aus der Missa brevi von Theodore Salome sowie „Im Frühlingsanfang“ und „Traumbild“ von Wolfgang Amadeus Mozart.

Die Seniorinnen und Senioren waren ob des einmaligen Konzertes und der gesanglichen und pianistischen Leistung der jungen Leute begeistert und spendeten ihnen für ihre Darbietungen viel Applaus.