Seit zehn Jahren Seniorengymnastik

| Hans Babl | Mittelbayerische Zeitung

Seit zehn Jahren bietet der Arbeitskreis Soziales des Pfarrgemeinderates dienstags nach der Frühmesse eine einstündige Seniorengymnastik im Pfarrsaal an. Für fünf Einheiten sind jeweils sieben Euro zu bezahlen. Vor den Weihnachtsferien und zur Sommerpause treffen sich alle Kursteilnehmer immer zu Kaffe und Kuchen abwechselnd im Asam-Cafe oder im Pfarrsaal, den Pfarrer Pater Hermann Sturm kostenlos zur Verfügung stellt.

Angela Lukas – sie hat den Übungsschein für Reha-Sport und Rückenschule - „trimmt“ die momentan 21 rüstigen Damen und die beiden Herren, darunter Kaplan Pater Josef Wenzl. Dabei stimmt sie für die Bewegungsübungen u. a. mit Gymnastikband oder –stab die Musik auf den Geschmack der Seniorinnen und Senioren ab: mal Walzer, mal volkstümlich – je nach Lust und Laune.

Zum „Zehnjährigen“ überreichte Maria Leikam vom Arbeitskreis Soziales des Pfarrgemeinderates an Kursleiterin Angela Lukas eine langstielige Rose und einen Zuschuss für einen neuen CD-Player, da der alte „den Geist aufgegeben“ hat. Anschließend feierten die Kursteilnehmer mit Pfarrer Pater Hermann Sturm sowie Gisela Bösl und Vroni Metschl vom Arbeitskreis des Pfarrgemeinderates bei einem Gläschen Sekt in froher Runde ihr „zehnjähriges“.