Kloster Ensdorf

Über das Kloster

Kloster Ensdorf mit der Asamkirche St. Jakobus

Das Kloster wurde 1121 errichtet, zunächst recht bescheiden. Mit dem Bau der prächtigen Barockkirche wurde im Jahr 1694 begonnen. Zeitgleich entstanden auch die Klostergebäude. Das Kloster Ensdorf war von der Gründung 1121 bis zur gewaltsamen Auflösung 1802 ein Benediktinerkloster. Seit 1920 gehört das Kloster zu den Salesianern Don Boscos.

Heute beheimatet das Kloster verschiedene Einrichtungen, die ein breites Angebot an religiösen, ökologischen und musischen Bildungsinhalten bereithalten oder für (junge) Menschen da sind.

Die Mitbrüdergemeinschaft der Salesianer besteht derzeit aus etwa 18 Mitbrüdern, Priestern und Laien, die aktiv in der Jugendarbeit eingesetzt sind, in den Betrieben arbeiten, die Pfarrseelsorge der umliegenden Pfarreien unterstützen oder in Ensdorf ihren Ruhestand verbringen. Weitere Salesianer, darunter mehrere polnische Mitbrüder, sind in Exposituren und Pfarreien des weiteren Umlandes eingesetzt.

Umfassende Informationen zum Kloster Ensdorf erhalten Sie direkt auf der Webseite des Klosters:

http://www.kloster-ensdorf.de

Bildungshaus

Bildungshaus im Kloster Ensdorf (Haus der Begegnung)

Seit 1984 unterstützen die Salesianer Don Boscos im Bildungshaus die kirchliche Jugendarbeit in Zusammenarbeit mit der Diözese Regensburg, den Pfarreien und Verbänden. Ziel der Bildungsarbeit ist es, Jugendliche und junge Erwachsene zu Solidarität, Gerechtigkeit, Friede und zur Bewahrung der Schöpfung anzuhalten.

Dies geschieht vor allem bei Besinnungstagen und "Tagen der Orientierung". Thematische Angebote ermöglichen es, dass sich junge Menschen in kreativer Form mit dem christlichen Glauben auseinandersetzen.

Darüber hinaus bestehen im Bildungshaus mit seinem breiten Angebot an Freizeitmöglichkeiten und seiner jugendgemäßen Ausstattung beste Voraussetzungen für Gruppen jeder Art, Gemeinschaft zu erleben. Die Referenten stehen als Ansprechpartner für persönliche Gespräche und für Kurse zur Verfügung.

Die Gäste schätzen vor allem die familiäre Atmosphäre und die fairen Preise. Lebensmittel, nach Möglichkeit aus der Region, und Produkte aus fairem Handel bilden die Grundlage für die gut bürgerliche Kost der Klosterküche.

Umweltstation

Umweltstation

Seit 1996 bieten die Salesianer Don Boscos mit Unterstützung des bayerischen Umweltministeriums ökologische Bildung in der Umweltstation an. Deren Aufgabe ist es, einer breiten Bevölkerungsschicht an Hand von praktischer Naturerfahrung einen möglichst schonenden und verantwortungsvollen Umgang mit Natur und Umwelt nahe zu bringen.

Hinter dem Motto SchöpfungsErleben Kloster Ensdorf verbergen sich alle Angebote im und um das Kloster, die Besucher zum Staunen oder Nachdenken bringen.

Dazu gehören Streuobstwiesen, der Klostergarten, eine Tümpellandschaft und die Feuchtwiesen an der Vils, die naturbelassene Kneippanlage (Cool-Water-Fun-Park), das Klanghaus und die "Grüne Kapelle".

Alle Jahre entsteht ein Bildungsprogramm, das sowohl den klostereigenen Imker im Lehrbienenstand bei der Herstellung des "Ensdorfer Klosterhonigs" vorstellt, als auch immer wieder neue Wege in der Umweltbildung beschreitet, wie beispielsweise ein Hackschnitzel-Volleyballfeld. Die Umweltstation ergänzt damit die Natur des Vilstals zu einem Naturlehrgebiet, das für Bildungshungrige genauso interessant ist wie für den Spaziergänger.

Umwelt-Musik-Werkstatt

Mit Unterstützung durch das bayerische Umweltministerium, der Deutschen Bundesstiftung Umwelt und der Deutschen Provinz der Salesianer Don Boscos entwickelten die Salesianer Don Boscos in Ensdorf ein Konzept zur Umweltbildung durch Musik, das seit 2000 angeboten wird.

Unter dem Label creazione unisono - im Einklang mit der Schöpfung werden verschiedene Bausteine mit Workshops, Kursen und Veranstaltungen angeboten. Zur Ausstattung der Umwelt-Musik-Werkstatt gehört auch ein digitales, semi-professionelles Tonstudio, das von interessierten Musikgruppen für Aufnahmen mit Bezug zu Umwelt oder Schöpfung gebucht werden kann.

Musikunterricht

Seit 1996 bieten die Salesianer Don Boscos Musikunterricht an verschiedenen Instrumenten an und führen damit eine lange Tradition musikalischer Bildung im Kloster fort. Das aktuelle Angebot entnehmen Sie bitte der Webseite des Klosters.

Don Bosco Druck & Design

Don Bosco Druck & Design ist ein Unternehmensbereich der Don Bosco Medien GmbH in München. Die Geschichte des Betriebs reicht zurück bis in das Jahr 1925, als die Salesianer Don Boscos eine kleine Druckerei im Kloster eingerichtet hatten.

Weitere Informationen finden Sie hier:

http://www.donbosco-druckdesign.de/

Kontakt

Kloster Ensdorf

Hauptstraße 9
92266 Ensdorf

Telefon: (0 96 24) 92 00 0
Telefax: (0 96 24) 92 00 18

E-Mail: 
Internet: http://www.kloster-ensdorf.de