Jugendfördermittel des Landkreises Amberg-Sulzbach

Datum & Zeit:
Wednesday, 17. July 2019 um 19:00 Uhr
Ort:
Sitzungssaal der Gemeinde Kümmersbruck
Veranstalter:
Gemeindliche Jugendpflege

Liebe Ehrenamtliche,

wer wünscht sich nicht für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen endlichden Topf mit Gold am Ende des Regenbogens zu finden? Man möchte den jungen Mitgliedern attraktive und zugleich bezahlbare Angebote, Aktionen oder Räumlichkeiten bieten, sie fördern und ihnen etwas vermitteln – gleichzeitig stellt sich aber die Frage: Wie oder wer soll das bezahlen?

Der Landkreis Amberg-Sulzbach – genauer gesagt das Kreisjugendamt - ist sich des Spannungsfeldes zwischen Wünschenswertem und Machbaren in der Jugendarbeit bewusst und stellt daher Jugendfördermittel zur Verfügung. Wiederum der Kreisjugendring (KJR) wurde vom Kreisjugendamt damit beauftragt, die Fördermittelvergabe zu bearbeiten.

Doch so eine Beantragung von Fördermitteln ist kompliziert, aufwendig und meistens die Mühe nicht wert oder? Falsch gedachte!

Mit dem Ziel, finanzielle Fördermöglichkeiten aufzuzeigen, Schwierigkeiten oder Bedenken zur Antragstellung zu nehmen und gute Voraussetzung für eine Bewil-ligung zu schaffen, ist der KJR zur einer Infoveranstaltung eingeladen.

Daniela Ludwig, die Geschäftsstellenleitung des KJR Amberg-Sulzbach, referiert über grund-legende Richtlinien der Jugendfördermittel des Landkreises, die Bereiche der Förderung (Jugendbildungsmaßnahmen, Freizeitmaßnahmen, Projekt- und Modellmaßnahmen, Geräte und Materialförderung, Baumaßnahmen, Grundförderung) und das Verfahren vom Antrag bis zur Bewilligung.

  • Dabei wird sie anhand von konkreten Beispielen verdeutlichen, was unter den einzel-nen Bereichen zu verstehen bzw. was föderungsfähig ist.
  • Auch geht sie auf die Bestandteile eines Förderantrags ein, wie und in welchem Um-fang die Unterlagen einzureichen sind.
  • Im Anschluss seid ihr eingeladen und gefragt! Ihr habt tolle Idee, was man z. B. im Verein unternehmen und für die Jugend tun könnte? Anschaffungen, die ihr für eure Jugendarbeit braucht? Es stehen kleine oder große Baustellen auf dem Vereinsge-lände an? Dann bringt eure Beispiele aus der Praxis mit und tauscht euch gleich vor Ort mit uns aus.

Wir freuen uns, wenn ihr am 17.07.2019 um 19 Uhr im Sitzungssaal der Gemeinde Küm-mersbruck an der Veranstaltung zum Thema „Jugendfördermittel des Landkreises Am-berg-Sulzbach“ teilnehmt.

Eingeladen sind Vertreter und Jugendleiter, -sprecher der Vereine, Verbände, Gruppen, Organisationen sowie der Gemeinden und all diejenigen, die sich in der Kinder- und Jugendarbeit engagieren.

Den Abend gestalten für euch die Geschäftsstellenleitung des Kreisjugendrings Amberg-Sulzbach Daniela Ludwig und die Gemeindliche Jugendpflegerin Helena Schubert (Gemeinden Kümmersbruck, Ensdorf und Rieden). Die Veranstaltung wird ca. 1 Stunde dauern.

Bitte gebt bis zum 15.07.2019 bei der Gemeindlichen Jugendpflege Bescheid, ob ihr dabei sein könnt.

Kontakt: Helena Schubert, Tel. 0151/21838180, E-Mail: schubert@donbosco.de