Adventbasar

Datum & Zeit:
Sonntag, 03. Dezember 2017 um 13:00 Uhr
Ort:
Kloster Innenhof
Veranstalter:
Kloster Ensdorf

Der Klosterhof vor der Pfarrkirche St. Jakobus bildet das romantische Ambiente für den 24. Ensdorfer Adventsbasar. Er findet am kommenden 1. Adventsonntag (3. Dezember) statt. Verkaufsbeginn ist um 13.00 Uhr, Ende um 18 Uhr.

Um 14 Uhr eröffnen Bürgermeister Markus Dollacker und Pfarrer Pater Hermann Sturm offiziell den Basar. Anschließend treten die Kinder des Kindergartens St. Jakob Ensdorf auf. Um 14.15 Uhr kommt der Nikolaus mit Engelchen. Um 14.30 Uhr treten die Musikschüler von Georg Bayerl auf, um 15 Uhr der Schulchor Rieden unter Leitung von Rektor Rudi Scheuerer. Um 15.30 Uhr kommt noch einmal der Nikolaus mit Süßigkeiten für die Kinder. Um 16.00 Uhr spielt das Sax-Ensemble Rieden . Die Blaskapelle Ensdorf spielt um 17.00 Uhr unter Leitung von Hubert Haller adventliche und vorweihnachtliche Weisen. Schließlich wird um 17.45 Uhr unter dem Motto „Leuchtender Advent“ das erste Fenster geöffnet.

Geöffnet hat wieder der Klosterladen. Außerdem besteht die Möglichkeit der Kirchturmbesichtigung. Und einer Kirchenführung mit Pfarrer Sturm. Die Pfarr- und Gemeindebücherei verkauft wieder „pfundweise“ Bücher!

Ensdorfer Vereine, Geschäftsleute und Musikgruppen bieten beim Adventbasar ein breites und reichhaltiges Angebot: Weihnachtliche Deko-Artikel, Krippenzubehör, Schmuck, Gewürze aus aller Welt, Kerzen und Bienenprodukte, Liköre und Marmeladen, Mistelzweige, Holzskulpturen, Holzspielzeug, Hautpflegemittel, Socken, Handtaschen, Filzwaren, Eine-Welt-Waren, Glas- und Windspiele sowie Bio-Produkte. Außerdem kann der Gemeinde-Kalender erworben werden.

Das Kinderprogramm bietet neben Nikolausbesuch Steckerlbrot, lebende Krippe und Hexenhaus.

Für das leibliche Wohl gibt es Bratwürstl und Knacker, Fischsemmeln und Gulaschsuppe, Schupfnudeln und Pizzen, Kaffee, Kuchen und Waffeln, heiße Maronen, Lebkuchen und Plätzchen, Glühwein und Kinderpunsch, Apfelstrudel und Apfelpunsch, Popcorn, Glühwein, Weine und Liköre, Jägertee etc.

Alle Musikgruppen treten an diesem Tag unentgeltlich auf. Der Spendenerlös geht heuer an die Jugendhilfestation St. Martin der Katholischen Jugendfürsorge Amberg e. V.  

Bilder