Kirchweih Thanheim

Datum:
Samstag, 26. August 2017 bis Montag, 28. August 2017
Ort:
Thanheim
Veranstalter:
Freiwillige Feuerwehr Thanheim

„O Kirwa lou niat nou“. So heißt es am kommenden Wochenende. In Thanheim, einem Ortsteil der Gemeinde Ensdorf. Dort ist von Samstag, 26., bis Montag, 28. August, drei Tage lang ausgelassene Stimmung angesagt. Seit den 50-iger Jahren wird seit 2008 die 10. Kirwa mit Kirwapaaren gefeiert. Veranstaltet wird sie seit 2010 von der Feuerwehr Thanheim und den zehn Kirwapaaren. Die Moidln und Boum sind gerüstet, ihren Teil zum Gelingen beizutragen. Mittelpunkt ist wieder die Ortsmitte beim Gasthaus „Zur Dorfschmiede“.

Bereits am Freitag wird ab 18 Uhr das Festzelt aufgestellt. Zum Auftakt der Kirwa wird am Samstag um 13 Uhr der Baum aufgestellt. Dabei sind vor allem die Burschen gefordert, die sich über tatkräftige Unterstützung freuen. Der Kirchweihsonntag beginnt mit dem Festgottesdienst um 9.30 Uhr, der von Pater Erhard Staufer, einem gebürtigen Riedener, zelebriert wird. Ab 10 Uhr Frühschoppen im Festzelt, ab 12.00 Uhr Mittagstisch im Gasthaus „Zur Dorfschmiede“ Das Highlight ist um 15 Uhr das Austanzen des Baums auf dem Festplatz, bei dem das neue Oberkirwapaar ermittelt wird. Das Mario-Mändl-Trio „Du, Er und I“ übernimmt die Begleitung. Ab 19 Uhr gibt es Unterhaltungsmusik mit den „Schnarrndorfer Musikanten“. Am Montag, 28. August, wird ab 13 Uhr der Kirwabär durchs Dorf getrieben und ab 19 Uhr spielen die „D’ Stoderer & Er“ auf. um 21.00 Uhr gibt es eine Showeinlage der Thanheimer Kirwamoidln und gegen 22 Uhr werden der Baum und weitere Sachpreise verlost. Fürs leibliche Wohl sorgen Gegrilltes (Bratwürste, Steaks, Fisch) und am Sonntagnachmittag gibt es Kaffee und Kuchen.

Bilder