Nachrichten

Komödie „Kein Theater ohne Vater“

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Es ist wieder so weit: Die bewährte Theatergruppe der Pfadfinder Ensdorf probt für die Aufführungen der Komödie „Kein Theater ohne Vater“ von Bernd Spehling im April. Der Kartenvorverkauf beginnt schon am 1. März! mehr...

Jahrshauptversammlung des Opel-Clubs 2018

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Zur Jahrshauptversammlung des 1983 gegründeten Opel-Club gab 1. Präsident Richard Weigl bekannt, dass dem Club aktuell 97 Mitglieder angehören: 67 Männer, 27 Frauen und drei Kinder. mehr...

Baby-Begrüßungsgeld und Rauchmelder für 17 Kinder

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

„Die Kinder sind uns viel wert. Zu ihrer Sicherheit und zu ihrem Schutz schenkt die Gemeinde – schon seit 2008, also seit zehn Jahren - ihnen und den Eltern Rauchwarnmelder“, begrüßte Bürgermeister Markus Dollacker die im Jahr 2017 in der Gemeinde geborenen 17 Kinder und deren Eltern im Feuerwehrgerätehaus. Als „Zugabe“ bekam noch jedes Kind ein Lätzchen mit dem Gemeindewappen und die Eltern 125 Euro als „Baby-Begrüßungsgeld“. „Damit wollen wir auch ihre Entscheidung zum Kind anerkennen und... mehr...

Bibeltag für Kinder am Aschermittwoch

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Am Aschermittwoch bot die Pfarrei St. Jakobus Ensdorf durch Pfarrer Pater Hermann Sturm, Inge Roidl und Petra Schimmelpfennig einen Bibeltag für Kinder von der 2. bis 6. Klasse, mit dem Thema „Fastenzeit – ist Vorbereitungszeit auf Ostern“, an. Unterstützt wurden sie von den Clubrat-Mitgliedern des Offenen Treffs – Jule Berger und Johannes Schimmelpfennig. Für Eltern, die arbeiten mussten, bestand die Möglichkeit, die Kinder bereits um 7.30 Uhr zu bringen. Dies nutzten auch einige und so... mehr...

Bockbierfest im Kloster 2018

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Im Kloster Ensdorf gibt es zwar keine eigene Brauerei mehr, wohnen und arbeiten keine Benediktinermönche mehr hier, doch die Salesianer bedienen sich der alten Verbindungen zum Kloster Weltenburg. In Weltenburg wurde schon Bier gebraut, da war Ensdorf als Kloster noch gar nicht gegründet. Aber in der Zeit des Barock haben die beiden Klöster eines gemeinsam: Cosmas Damian Asam war in beiden Klöster zu Hause und gestaltete die Klosterkirchen. Er ist es auch, der dem Starkbier der Weltenburger... mehr...

Gemeinderatssitzung im Februar 2018

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung, Gemeinde

Bei der Gemeinderatssitzung am Donnerstag vergab der Gemeinderat einstimmig für den Bau der Kinderkrippe den Auftrag für die Elektroarbeiten an die billigstbietende Firma Firma Elektro Färber GmbH aus Amberg zum Angebotspreis von 47085 Euro. „Der Preis liegt im Rahmen der Kostenschätzung“, so Bürgermeister Markus Dollacker. mehr...

Über 60 Jahre als Mesner im Dienst

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

An Silvester läutete Mesner Georg Hafenbradl zum letzten Mal die Glocken, schloss zum letzten Mal die große Tür der Pfarrkirche St. Jakobus. Und das nach über 60 Jahren Dienst. Nun ist er im verdienten Ruhestand. mehr...

Traditioneller DJK-Kinderfasching 2018

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Der Saal bebte. So laut wurde am Rosenmontag im faschingsmäßig bunt geschmückten Wittelsbachersaal gejohlt, gekreischt und gelacht, dass es kaum zum Aushalten war: Die Jugendabteilung der DJK hatte zum schon traditionellen Kinderfasching geladen. In hellen Scharen waren die herrlich bunt, fantasievoll-originell maskierten Kinder gekommen. Gut hundert tummelten sich laut und fröhlich. Auch viele Eltern waren maskiert. mehr...

Schützengesellschaft hält die „fünfte Jahreszeit“ hoch

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Wolfsbach.de, Mittelbayerische Zeitung

Einige Jahre war Wolfsbach mit dem gemeinsamen Faschingsball von Feuerwehr, Kirwaverein und Schützen die Faschingshochburg in der Gemeinde Ensdorf. Doch heuer schwankte sie. Nur die Schützengesellschaft Edelweiß Wolfsbach hält die „fünfte Jahreszeit“ noch hoch. mehr...

Melanie Hahn neue Leiterin der Umweltstation

  |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Melanie Hahn ist die neue Leiterin der Umweltstation des Klosters Ensdorf. Seit sie im September die Verantwortung übernommen hat, hat sie schon einige Neuerungen eingeführt. mehr...