Nachrichten

Festbierprobe in Naabeck

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Mit dem Bus fuhren am Donnerstagabend einige Mitglieder des Patenvereins Freiwillige Feuerwehr Ensdorf nach Thanheim, deren Wehr vom 5. bis 8. Juli ihr 125-jähriges Bestehen feiert. Weiter ging es dann nach Naabeck zur „Festbierprobe“. mehr...

Energie-Wende-Tag der Schulen des Unteren Vilstales

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung, Schule

In diesem Schuljahr rief die Mittelschule Ensdorf mit Rektor Siegfried Seeliger und Martina Helfer, der Leiterin der Arbeitsgemeinschaft Umwelt, das „Netzwerk Umweltbildung“ mit den Grundschulen Ebermannsdorf, Rieden und Schmidmühlen ins Leben. Eine Energie-Wende-Woche fand an der Mittelschule statt (MZ berichtete). Gestern fand der zentrale Energie-Wende-Tag der Schulen des Unteren Vilstales und der Gemeinde Ensdorf statt. Dabei wurde auch das neue Windsegel auf dem Dach der Schule offiziell... mehr...

Auf den Spuren der Jakobspilger in Oberschwaben

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Nach fünf Jahren hat wieder eine Gruppe von neun Pilgern aus dem Kloster Ensdorf Konstanz erreicht. Sie waren gemeinsam zwischen Ulm und dem Bodensee unterwegs. mehr...

Waldbautag der Mittelschule

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung, Schule

Gestern führten die beiden 7. Klassen der Mittelschule Ensdorf im Rahmen der Woche „Energiewende an der Mittelschule Ensdorf“ bei der so genannten „Hierlplatte“ einen „Waldbautag“ durch. mehr...

Gemeinderatssitzung im April

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung, Gemeinde

Der Haushalt für das Jahr 2013 war Hauptthema der Gemeinderatssitzung am Donnerstag. Es wurden aber auch die Bauanträge von Christian Dürr, Kirchgasse 1 in Thanheim, auf Neubau einer Rindestallung für 75 Rinder auf Flurnummer 228 der Gemarkung Thanheim; von Robert Ippisch, Hofstetten 9, auf Neubau eines Einfamilienhauses mit Einliegerwohnung und Doppelgarage auf Flurnummer 774 der Gemarkung Wolfsbach und von Kerstin Haberzettel, Strohbergstraße 11 in Wolfsbach auf Neubau von Dachgauben... mehr...

Tolle Lesetage

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Siebenundzwanzig Kinder – 24 Mädchen und drei Buben – im Alter von acht bis zehn Jahren erlebten am Wochenende im Haus der Begegnung der Salesianer mit Sebastian Thomann aus Burglengenfeld tolle „Lesetage“. Dabei wurde aber nicht nur gelesen, sondern auch gespielt und gewandert. mehr...

Lustiger Dreiakter „Da Holz-Rudi“

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Unter der bewährten Regie von Herbert Scharl führte die erfahrene Laienspieltruppe der Ensdorfer Pfadfinder am Wochenende den lustigen Dreiakter „Da Holz-Rudi“ von Ralf Kaspari auf. Das Premierenpublikum am Samstag amüsierte sich im ausverkauften Theatersaal köstlich, spendete häufig Szenenapplaus auf offener Bühne und klatschte auch am Schluss lang anhaltenden Beifall, denn die schauspielerische Leistung war hervorragend und die Lachmuskeln wurden reichlich strapaziert. mehr...

Die ersten drei Stationen werden im Frühjahr aufgestellt

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Für den Naturpark Hirschwald ist zur Attraktivitätssteigerung ein rund 70 Kilometer langer Kunstwanderweg, auch Skulpturenweg genannt, vorgesehen. Die beteiligten Gemeinden (Stadt Amberg, Ursensollen, Kastl, Hohenburg, Schmidmühlen, Rieden, Ensdorf und Kümmersbruck) haben dem Konzept zugestimmt und die Standorte für ihre „Kunstwanderstationen“ festgelegt. Die ersten drei sollen noch im Frühjahr in Ensdorf, Rieden und Kastl aufgestellt werden. mehr...

„Da Holz-Rudi“ – Ensdorfer Pfadfinder spielen wieder Theater

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

„Da Holz-Rudi“. Diesen Titel hat das Stück, das die Theatergruppe der Ensdorfer Pfadfinder heuer spielt. Seit Dezember schon probt die bewährte Laienspielgruppe unter der Regie von Herbert Scharl dieses Lustspiel in drei Akten von Ralf Kaspari jeden Sonntagabend. Jetzt geht es in den Endspurt! Generalprobe ist am Freitag! Die Abendvorstellungen sind bereits ausverkauft! mehr...

Umfassende Restaurierung und Sanierung der Pfarrkirche

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Am 17. Oktober 1717 wurde die reich ausgestatte und mit herrlichen Deckenfresken von Cosmas Damian Asam versehene barocke Klosterkirche der ehemaligen Benediktinerabtei Ensdorf dem Hl. Jakobus dem Älteren geweiht. Die letzte große Renovierung fand 1963 statt. Bis zum 300-jährigen Weihejubiläum 2017 soll nun eine umfassende Restaurierung und Sanierung des Innenraumes der St.-Jakobus-Kirche erfolgen. mehr...