Nachrichten

Zum ersten Mal am Tisch des Herrn

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Am Sonntag gingen in der Pfarrkirche St. Jakobus sieben Mädchen und neun Buben der Pfarrei zum ersten Mal zum Tisch des Herrn. Die Feier für die Erstkommunion der elf Kinder wurde von Gerhard Tschaffon an der Orgel und der Gruppe „Canto Vero“ aus Kallmünz musikalisch gestaltet. Kinder und Eltern übernahmen verschiedene Texte. mehr...

25 Jahre Caritas-Sozialstation Ensdorf

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

„Not sehen und handeln“ ist Motto der Caritas. „Die Umsetzung dieses Wortes in die Tat, war und ist Kennzeichen und Wesensmerkmal der Caritas, erklärt Günther Koller, Kreisgeschäftsführer der Caritas Amberg. „Wir pflegen Menschlichkeit – auch und vor allem in der Caritas-Sozialstation Ensdorf seit 25 Jahren und sind an sieben Tagen 24 Stunden rund um die Uhr erreichbar.“ (Hauptstraße 5, 92266 Ensdorf, Telefon (0 96 24) 92 22-0, Mail: info@sozialstation-endorf.de oder... mehr...

Papst Benedikt war als Kardinal im Jahr 2002 zu Besuch in Ensdorf.

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Der damalige Kaplan der Pfarrei Ensdorf, Pater Andreas Kroworsch erinnert sich an den Besuch im August 2002. Pfarrer Pater Hermann Sturm war zu der Zeit in Urlaub.

„Eines Tages bekam ich einen Anruf.“ mehr...

Sanierung der Vilsbrücke

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Das Staatliche Bauamt Amberg-Sulzbach lässt zur Zeit für 150000 Euro von der Spezialfirma Johann Waltheim GmbH aus Nürnberg die südliche Brücke der Staatsstraße 2165 (Vilstalstraße) über die Vils bei Ensdorf sanieren. Die Staatsstraße bleibt daher zwischen den Ausfahrten Ensdorf Süd und Ensdorf Nord bis voraussichtlich 15. Mai total gesperrt. Notwendig geworden ist die Sanierung wegen defekter Fahrbahnübergangskonstruktionen, die zu erheblichen Lärmbelästigungen für die Anwohner geführt hat. mehr...

Jahreshauptversammlung des Männergesangverein

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

In einer Schweigeminute gedacht die Jahreshauptversammlung des Männergesangverein Ensdorf im Pfarrsaal man des verstorbenen Mitglieds Otto Bentrop. Anschließend stellte 1. Vorsitzender Franz Hammer fest: „Aktives Singen ist in diesem Jahrhundert nicht mehr in.“ mehr...

Das Kloster Ensdorf lädt Ehemalige ein

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Am Sonntag, 5. Mai, lädt das Kloster Ensdorf die ehemaligen Schüler des Gymnasiums, aber auch die früheren Lehrlinge und Auszubildenden in den unterschiedlichen Handwerksbetrieben des Klosters zum Ehemaligentreffen ein. mehr...

Jahreshauptversammlung der Siedlergemeinschaft

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

„Die Siedlergemeinschaft Ensdorf zählt nach fünf Neuaufnahmen, zwei Austritten, einer Kündigung durch den Verein und vier Todesfällen aktuell 237 Mitglieder“, konnte 1. Vorsitzender am Sonntag bei der Jahreshauptversammlung im Gasthaus Dietz vermelden. Die Versammlung gedachte der vier verstorbenen Mitglieder. mehr...

Tu dir was Gutes – lass los!

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

„Tu dir was Gutes – lass los!“ war ein Vortrag von Heilpraktikerin Helga Kuttner beim Katholischen Frauenbund betitelt. „Leben ist Bewegung und ständigen Veränderungen unterworfen. Vieles gelingt uns sehr gut, doch gibt es immer wieder Stationen, wo unser Lebensrad knirscht“, erklärte sie. mehr...

Wasserversorgung auf dem neuesten Stand

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung, Gemeinde

Schon im Jahr 1999 hatte der Gemeinderat einer Erneuerung der Druckerhöhungsstation für den Ortsteil Uschlberg zugestimmt. Man nahm ein günstiges Angebot an. Doch die Anlage hat bereits nach kurzer Zeit immer wieder zu Problemen und Ausfällen geführt. Von den zwei eingebauten Pumpen musste eine bereits von Grund auf erneuert werden, die zweite muss nun komplett ausgetauscht werden, hieß es im September 2012. mehr...

Bier ist ein Lebens- und Nahrungsmittel

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Der Heimat- und Kulturverein unternimmt für Mitglieder und Freunde immer wieder Fahrten zu Veranstaltungen wie Konzerte, Sehenswürdigkeiten oder Besichtigungen. So auch am Freitag zur Brauerei Bischofshof in Regensburg, zu der Vorsitzender Gerhard Tschaffon über 30 Teilnehmer begrüßen konnte. mehr...