Nachrichten

Literarische Floßfahrt

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Petrus meinte es heuer wieder einmal gut mit der literarischen Floßfahrt, die im Rahmen der „Umwelt-Kultur-Tage“ der Umwelt-Musik-Werkstatt des Klosters Ensdorf schon zum neunten Mal stattfand. mehr...

Nachprimiz von Pater Zenz

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Helmut Zenz, 43-jähriger Salesianer Don Boscos, wurde am 23. Juni in Benediktbeuern zum Priester geweiht. Von 2008 bis 2011 war er Bildungsreferent am Haus der Begegnung. Am Sonntag feierte Pater Zenz in der Ensdorfer Pfarrkirche St. Jakobus Nachprimiz. mehr...

Erste Bibel-Nacht in der Pfarrei Ensdorf

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Einen erfreulichen Zuspruch hat die erste Bibel-Nacht in der Pfarrei Ensdorf erfahren.

Zehn verschiedene Bibelkreise aus dem Vilstal von Amberg bis Schmidmühlen – sogar von der evang.-luth Paulanergemeinde in Amberg - brachten sich bei diesem ganz besonderen geistlichen Unternehmen ein, wo es darum ging, seine jeweilige Lieblingsstelle aus der Bibel vorzutragen und ganz kurz zu erläutern, warum dieser biblische Text für einen so sympathisch und positiv ist. mehr...

Fünf neue ZENioren

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Fünf erfolgreichen Absolventen der „ZEN-Akademie“ in Ensdorf überreichte am Donnerstag in einer Feierstunde Landrat Richard Reisinger dem zweiten Lehrgang ihr Qualifizierungszertifikat „Senioren als Umwelttrainer in Schulen und Kindertagesstätten“. mehr...

„Offenes Schulfest“ an der Mittelschule

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung, Schule

Zum zweiten Mal veranstaltete die Mittelschule ein „offenes Schulfest“ als kleinen Dank für die vielen, die in und für die Schule mitarbeiten – Eltern, Angehörige, Freunde, Gönner und Interessierte, Gemeinde, die Lehrer, natürlich die Schüler, die zukünftigen und die ehemaligen. mehr...

An die Spitze Bayerns gekämpft

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Die vier teilnehmenden Jugendgruppen aus dem Landkreis mit Betreuern.

Kürzlich fand in Pegnitz (Lkr. Bayreuth) die zweite Abnahme des Bayerischen CTIF-Berwerbsabzeichens statt. Zwei Tage lang hieß es für die Jugendfeuerwehrler Bayerns Konzentration und Anspannung zu halten. Dabei konnte heuer zum ersten Mal das Bewerbsabzeichen auch in Gold erworben werden. Mit dabei waren auch sieben Mannschaften aus der Oberpfalz, davon vier aus dem Landkreis Amberg Sulzbach. mehr...

Wilde Bauschuttablagerung

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

In der Natur abgelagerter Fliesenschutt gefährdet Reifen und Tiere.

Auf einem Feldweg oberhalb des DJK-Sportgeländes wurde eine kleine wilde Bauschuttablagerung entdeckt. Das Bedenkliche ist, dass der Schutt überwiegend aus scharfkantigen Fliesenabfällen besteht, der bei Überfahren mit einem Fahrzeug die Reifen zerschneidet. Auch für Tiere sind die scharfen Kanten der Fliesen gefährlich. mehr...

Traditionelles Sommerfest im Seniorenheim

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Der Kindergarten St, Jakob Ensdorf begeisterte die Senioren mit seiner lustigen „Wiesenparty“.

Bei idealem und noch nicht zu heißem Sommerwetter unter bayrisch-weißblauem Himmel feierten im Garten die Bewohner des BRK-Seniorenheimes St. Jakob Ensdorf mit Angehörigen, Ehrenamtlichen sowie dem Personal ihr schon traditionelles Sommerfest. Gekommen waren auch Ensdorfs Bürgermeister Markus Dollacker, Pfarrer Pater Hermann Sturm und Kaplan Pater Josef Wenzl. mehr...

Vorspielabend der Gitarristen und Akkordeonspieler

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Vorspielabend der Gitarristen und Akkordeonspieler.

Seit Wochen steht die Bühne im Klosterinnenhof, weil wöchentlich musikalische Veranstaltungen auf dem Terminplan des Klosters stehen. Einer davon war der Vorspielabend der Gitarristen und Akkordeonspieler. Nervös waren sie schon die Künstler, noch nervöser die Verantwortlichen wegen des Wetters. Das passte am Mittwoch aber. mehr...

Ehejubiläums-Abend der Pfarrgemeinde

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Die anwesenden Ehejubilare der Pfarrei Ensdorf, die schon 25, 50, 55 und 60 Jahre verheiratet sind, mit Pfarrer Pater Hermann Sturm.

Zum sechsten Mal hatte der Sachausschuss Ehe und Familie des Pfarrgemeinderats zu einem „Ehejubiläums-Abend“ eingeladen. Von den geladenen Ehepaaren folgten 35, die 10, 15, 20 oder 25, 30, 35, 40 Jahre, ja 50, 55 und gar 60 Jahre lang miteinander verheiratet sind, am Samstag der Einladung. Alle waren von der Idee und dem Abend sehr angetan. Die festlich geschmückten Tische im Pfarrsaal, das Büfett mit vielen kulinarischen Leckerbissen und knackigen Salaten, viel angeregte Unterhaltung, bunter... mehr...