Nachrichten

Thanheimer Kirwa – saumäßig guat drauf

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Nach rund 50 Jahren gibt es seit nunmehr vier Jahren in Thanheim endlich wieder eine „echte weltliche Kirwa mit Kirwapaaren“. Als Motto haben die Kirwaleit auf ihre T-Shirts gedruckt: „Thanheimer Kirwa – saumäßig guat drauf!“ mehr...

Wer ist stark?

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Wer ist stark? Wer kann kräftig hämmern? Das probierten fünf Jungs aus der Gemeinde beim Ferienprogramm in der Schmiede von Metallbaumeister Michael Rothut jun. in Thanheim aus. mehr...

Geschicklichkeitsspiele rund um die Feuerwehr

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Ein tolles Ferienprogramm hatte die Jugendfeuerwehr Ensdorf für Kinder von sechs bis zwölf Jahren unter dem Motto „Geschicklichkeitsspiele rund um die Feuerwehr“ zusammengestellt. 18 Kinder waren gekommen, um mit OBM Jugendausbilder Freiherr Thilo von Hanstein, HFM Jugendwart Wolfsgang Reiser, OFM Gerald Wiesen und mit sieben Mitgliedern der Ensdorfer Jugendfeuerwehr viel Spiel und Spaß zu haben. mehr...

Fachmännische Reparatur gelernt

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Im Rahmen des Ensdorfer Ferienprogramms konnten Tüftler im Alter bis fünfzehn Jahren bei Christoph Senft vom „Zweiradladl“ lernen, wie man fachmännisch einen Fahrradschlauch flickt. Wozu natürlich auch der richtige Aus- und Einbau des Hinter- bzw. Vorderrades gehört. mehr...

Mir g’hörn zam!

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Wolfsbach.de, Mittelbayerische Zeitung

Am Sonntag fand bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen zum 14. Mal das Dorffest Hofstetten statt. Heuer ausnahmsweise schon einen Tag vor dem Fest Mariä Himmelfahrt. mehr...

Bunte ansprechende Gestecke

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Als wahre Künstler erwiesen sich acht Mädchen und Buben beim Ferienprogramm. mehr...

Wunderbare Orginalklänge im Wittelsbachersaal

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Das Konzert des Hammer-Clavier-Trios am Abend des Feiertages Maria Himmelfahrt war für den veranstaltenden Heimat- und Kulturverein ein voller Erfolg. Der Wittelsbachersaal war mit mehr als 160 Besuchern bis auf den letzten Platz gefüllt. Zu Beginn der Veranstaltung begrüßte Bürgermeister Markus Dollacker die Konzertbesucher und besonders die drei Musiker Cynthia Roberts, Allen Whear, Christoph Hammer, die aus den USA über Paris nach Ensdorf angereist waren. Alle drei und sind Dozenten an... mehr...

Kajetan-Wallfahrt nach Rottendorf

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Jedes Jahr pilgern Ensdorfer zum hl. Kajetan zu Fuß in das rund 20 Kilometer entfernte Rottendorf. So auch heuer wieder an seinem Todestag, dem 7. August. Ursprung dieser Wallfahrt ist ein Gelübde, das die Dorfbewohner vor 350 Jahren wegen einer Viehseuche gemacht hatten. mehr...

Alter Brauch der Kräuterbuschen

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Den alten Brauch der Kräuterbuschen zu „Mariä Himmelfahrt“, einem Höhepunkt des katholischen Kirchenjahres, hält der Katholische Frauenbund seit Jahren aufrecht. Auch heuer waren wieder 18 Frauen und ein Mann am Samstag zum gemeinsamen Binden in den Pfarrergarten gekommen. Dort informierten sie über die Bedeutung verschiedener Kräuter für das Wohlergehen. mehr...

Das ZEN hat ein eigenes Elektroauto

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Schon einen Monat nach Beschluss des Vorstandes des ZEN-Fördervereins verfügt das Zentrum für erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit über ein eigenes Elektro-Auto. Klosterdirektor Pater Christian Liebenstein segnete es im Beisein des Vorstandes, der Sponsoren und Landrat Richard Reisinger. mehr...