Nachrichten

Neuer Elternbeirat im Kindergarten

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de

Die Eltern der Kinder des Kindergartens St. Jakob wählten einen neuen Elternbeirat nachdem Pfarrer Pater Hermann Sturm und Kindergartenleiterin Heidi Moser dem bisherigen für seine Arbeit gedankt hatten und die bisherige Vorsitzende Veronika Reindl einen Rückblick auf das vergangene Jahr gegeben hatte. mehr...

Reges Interesse an Eine-Welt-Waren

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de

Am Sonntag verkauften Pfarrgemeinderatsmitglieder zum Weltmissionssonntag nach den Gottesdiensten „Eine-Welt-Waren“ aus der so genannten „Dritten Welt“. Unterstützt wird damit die Aktion „Hilfe zur Selbsthilfe“. Der Erlös geht an Kooperativen in armen Ländern. Kaffee, Tee und Kakao, Schokolade, Gewürze, Weine, Liköre und Körbe wurden angeboten. mehr...

Ausbuttern wie zu Omas Zeiten

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de

Sommerfeste im BRK-Seniorenheim Ensdorf haben Tradition. Mittlerweile aber ist auch schon das Oktoberfest zu einer festen Einrichtung geworden, die von den Bewohnern ebenso begeistert angenommen wird. Zum „9. Ensdorfer Senioren Oktoberfest“ begrüßte am Donnerstag Heimleiterin Lydia Brandl auch viel Gäste, darunter 2. Bürgermeister Karl Roppert mit Gattin. „Wir feiern jedes Jahr Oktoberfest!“ verkündete sie unter dem Jubel der Bewohner. mehr...

Königsproklamation der Wolfsbacher Schützen

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Wolfsbach.de

Höhepunkt im Vereinsleben einer Schützengesellschaft ist die alljährliche Proklamation von Schützenkönig und Schützenliesl. Zum Königsschießen der „Schützengesellschaft Edelweiß Wolfsbach e. V.“, 2008, dem 54. in der Vereinsgeschichte traten laut Schützenmeister Hans Hollweck 21 Schützenbrüder und Schützenschwestern an den Schießstand. mehr...

Vereinskini gekürt

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de

„Königliche Durchlaucht“ darf sich nunmehr Otto Falter ein Jahr lang beim „untertänigen Feuerwehrvolk“ nennen. Diese Würde wurde ihm weder auf Grund von Geburt oder Abstammung verliehen, noch wurde er demokratisch gewählt. Den Titel errang er, der zum ersten Mal „um die Krone mitkämpfte“ vielmehr mit 92 Punkten beim jährlichen Turnier im Schafkopfen der Ensdorfer Floriansjünger am „Allerweltskirchweih-Samstag“ beim „Weißbacher“ auf ganz ehrliche Art und Weise im „edlen Wettstreite“. mehr...

Die Kinder in den Glauben hineinwachsen lassen

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de

Zwölf Kinder wurden von Oktober 2007 bis Oktober 2008 in der Pfarrei St. Jakobus Ensdorf getauft. Sie waren mit ihren Familien und Paten zum Täuflingstreffen eingeladen, das bereits zum achten Mal vom Pfarrgemeinderat, Sachausschuss Ehe und Familie, organisiert worden war. Von den zwölf Kindern stammt je eins aus Ensdorf und Götzenöd, vier wohnen in Wolfsbach, zwei in Thanheim und vier kommen aus anderen Pfarreien. mehr...

Schlaglöcher, Pfützen und Schmutz sind bald Vergangenheit

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Wolfsbach.de

Für gut 35.000 Euro wird derzeit die marode Schotterstraße von Waldhaus nach Wolfsbach instand gesetzt, eine neue Fahrbahn aufgebracht. Den Auftrag dazu hatte der Ensdorfer Gemeinderat am 31. Juli einstimmig gegeben. Ende kommender Woche wird die Baumaßnahme abgeschlossen und die Straße wieder dem Verkehr freigegeben. mehr...

Die Quelle darf jetzt wieder frei fließen

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de

Bis vor knapp 100 Jahren lag der „Rammertsbrunn“, eine Karstquelle aus dem Hirschwald bei Ensdorf, frei. Dann wurde er im Zuge des Eisenbahnbaus 1911 verrohrt und mit einer vier Meter hohen Dammaufschüttung überdeckt. Seit dieser Woche fließt die Quelle in der Nähe der so genannten Steinbergwand wieder frei in die Vils. mehr...

Gott in der Schöpfung erkennen und lieben

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de

„Die Erde ist schön, es liebt sie der Herr“ sangen viele Kinder mit ihren Eltern am Sonntag im Kirchenvorhof beim Kindergottesdienst zur Gitarrenbegleitung von Inge Rogenhofer. Zu Ehren des hl. Franziskus hatten sie ihre Tiere und Kuscheltiere mitgebracht, die Pfarrer Pater Hermann Sturm segnete. mehr...

Fleissige Helfer mit leckerem Apfelsaft belohnt

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de

Schwer schufteten dieser Tage die Kinder der Bären- und der Elefantengruppe des Kindergartens St. Jakob zusammen mit ihren Kindergärtnerinnen: Drei Bollerwagen mit rund drei Zentnern leuchtend roter Äpfel karrten sie zum Kloster, um zuzuschauen wie daraus frischer Apfelsaft wird. mehr...