Spende fließt in den Dachstuhl

| Hans Ram |

Organisatoren des Ensdorfer Adventsmarkts überreichen über 900 Euro für das Eggenberghaus

Für den Dachstuhl des Eggenberghauses haben die Organisatoren des Ensdorfer Adventsmarkts gespendet: Christine Hecke, Franz Bleicher und Johann Ram überreichten aus dem Erlös 901,70 Euro an Pater Slawomir Niemczewski. Laut Johann Ram setzt sich die Summe aus Standgebühren und Spenden der Aussteller zusammen. Verwendet werden soll das Geld für die Renovierung des Dachstuhls des Eggenberghauses, sagte Christine Hecke: „Denn da ist der Wurm drin.“ Pfarrer Niemczewski freute sich über das Geld, die Spende helfe, ein Stück des Dachstuhls des Eggenberghauses zu renovieren. Der Ensdorfer Adventsmarkt hatte heuer zum 26. Mal stattgefunden, erklärte Johann Ram.