Offenes Atelier bei Beatrice Nunold

  |  Hans Babl |   Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Der Berufsverband Bildender KünstlerInnen Offene Ateliers in der Oberpfalz. In Ensdorf öffnete bei sonnigem Herbstwetter Beatrice Nunold in der Schwandorfer Straße 9 ihr Atelier. Im Garten, Haus und Atelier konnten Interessierte Bilder und Objekte sich ansehen, auch erwerben und bei Kaffee und Kuchen mit der Künstlerin und anderen Gästen über Kunst und Gott und die Welt plauschen.

Sehr zur Freude der Künstlerin nahmen einige Ensdorfer und Bürgermeister Markus Dollacker, aber auch einige BesucherInnen von weiter her die Gelegenheit war, sich durch die kleine Ausstellung führen zulassen. Zusehen waren Acrylbilder, Fotoübermalungen, Papiere Skulpturen und Desiginobjekte, hergestellt aus PET-Flaschen oder alten Förderbändern. Insgesamt war es ein gelungener Nachmittag.

Beatrice Nunold wurde 1957 in Hannover geboren. Sie studierte Kunstgeschichte, Philosophie, Volkskunde, Sprache und die Kultur Vietnams an der Universität Hamburg, Kunst an der Freien Kunstschule Hamburg. Dr. phil. Beatrice Nunold dissertierte mit „Her-vor- bringungen – Ästhetische Erfahrungen zwischen Bende und Heidegger. Zahlreich sind ihre literarischen und wissenschaftlichen Veröffentlichungen, Zeitschriftenartikel und Ausstellungen. Ausgebildet ist sie zur Philosophischen Beraterin, Kunsttherapeutin und Hypnosetherapeutin. 2014 wurde sie mit der Euro-Kunstplakette des Europäischenkulturvereins Baden-Baden. Ausgezeichnet.

Lehraufträge erhielt sie von der Universität Bremen: Seminare, Schreibwerkstätten, Vorträge, Gesprächskreise. Sie arbeitete mit in einer Kinder- und Jugendpsychiatrischen Praxis.

Von 2009  - 2012  war Dr. Beatrice Nunold Vorsitzende des Freien Deutschen Autorenverbandes (FDA) Niedersachen, jetzt FDA Bayern. Ferner ist sie Mitglied im Bund Bildender Künstler (BBK-Harz) und bis 2017 1. Vorsitzende. Außerdem Mitglied im Beirat des Vorstandes des Landesverbands BBK Niedersachsen  und seit 2018 Berufsverband Bildender Künstler (BBK) Oberpfalz, Society for Women in Philosophy Germany (SWIP-Germany): Botschafterin AK Philosophinnen in der Lebenswelt, der Deutschen Gesellschaft für Philosophie (DGPhil) und dem Phantastikautorennetzwerk (PAN).

Seit 2009 hat Beatrice Nunold zahlreiche Einzelausstellungen gestaltet und sich an vielen Gemeinschaftsausstellungen beteiligt, so auch an der Jahresausstellung der Ensdorfer Künstler 2018 im Sommer und Jahresausstellung der Oberpfälzer Künstlerinnen 2018 in Regensburg. Zahlreich sind auch die literarischen und wissenschaftlichen Veröffentlichungen von Dr. Beatrice Nunold.

Bilder