„Kirche & Wirtshaus mit Pfiff“

  |  Hans Babl |   Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Die Veranstaltungsreihe „Kirche & Wirtshaus mit Pfiff“ gibt es in der Stadt Amberg und dem Landkreis Amberg-Sulzbach seit dem Jahr 2002. Die bisher 77 Veranstaltungen besuchten rund 6000 Personen.

In Ensdorf war der Ansturm am Sonntag besonders groß. Über 200 Leute wollten unbedingt die in den letzten vier Jahren für 3,1 Millionen Euro innen sanierte ehemalige Klosterkirche und seit der Säkularisation Pfarrkirche St. Jakobus besichtigen. Sie überzeugten sich, dass die Renovierung sehr gelungen ist. Pfarrer Pater Hermann Sturm erklärte in der bis zum letzten Sitzplatz gefüllten Kirche detailliert die wechselvolle Geschichte des ehemaligen Benediktinerklosters Klosters Ensdorf, das 1920 die Salesianer Don Boscos übernahmen. Dann erläuterte er das Innere der nach Plänen von Wolfgang Dientzenhofer erbauten barocken Kirche mit den bekannten Deckenfresken von Cosmas Damian Asam. Dabei ging er auch auf die umfassende Innenrestaurierung der letzten vier Jahre ein. Am Sonntag, 8. Oktober 2017 – auf den Tag genau 300 Jahre nach der ersten Weihe des Gotteshauses - weihte Bischof Dr. Rudolf Voderholzer den neuen Volksaltar.

Dann hatten die Besucher die Gelegenheit, die Kirche im Detail zu besichtigen – auch die kunstvoll gestaltete Sakristei.

Später begrüßte Jürgen Zach, der Verwaltungsleiter des Klosters, die vielen Besucher im „Wirtshaus des Klosters“, den drei Speisesälen. Die Klosterküche tischte als „Pfiff“ der Veranstaltung köstliche Schmankerln auf: Pfälzer mit Kraut, hausgemachten bayerischen Wurstsalat mit frischem Bauernbrot, leckere hausgemachtes Bratensulz mit Bauernbrot sowie als Besonderheit „Bärlauch-Strudl“ nach einem Rezept aus dem „Speiß-Meister“ von Odilo Schreger, einem gebürtigen Schwandorfer und von 1719 bis 1774 Benediktinermönch im Kloster Ensdorf.

Die weiteren Veranstaltungen von „Kirche & Wirtshaus mit Pfiff“ im Jahr 2018:

24.06.: Hahnbach/Süß: Marienkapelle Süs – Landgasthof Rouherer.

16.09.: Auerbach/Michelfeld: Asamkirche St. Johannes – Gasthaus Schindler.

14.10.: Niederärndt und Edelsfeld: Simultankirche St. Josef – Cafe Konditorei Heldrich.

Bilder