FFW Ensdorf bei deutscher Feuerwehrmeisterschaft

  |  Hans Babl |   Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Dieses Wochenende finden in Rostock die Deutschen Feuerwehrmeisterschaften statt. In verschiedenen Disziplinen werden die besten Feuerwehren und Feuerwehrleute Deutschlands gesucht. Mit dabei ist die Freiwillige Feuerwehr Ensdorf. Sie hat sich aufgrund des 8. Platzes im Landespokalwettbewerb im letzten Jahr in Amberg sensationell im Bereich traditionelle internationale Wettkämpfe dafür qualifiziert.

Lange hat Wolfgang Reiser das Team auf dieses Großereignis vorbereitet. Auch wenn einer der vorderen Plätze eine Überraschung für die Oberpfälzer Truppe wäre, ist man trotzdem stolz dabei zu sein und versucht das Land Bayern bestmöglich zu vertreten. Die Anreise nach Rostock fand bereits am Mittwoch statt. Am Donnerstag nach dem Training können dann die ersten Einschätzungen gegenüber den Konkurrenten aus den anderen Bundesländern gemacht werden.

Bei dem Wettkampf ist ein Löschangriff mit der Vornahme von 2 Strahlrohren vorzuführen. Natürlich geht das ganz auf Zeit. Fehlerpunkt sind möglichst zu vermeiden. Auch beim anschließenden Staffellauf zählt jede Sekunde. Am Samstag beim Wettkampf gilt es dann schließlich sich zu beweisen und das Beste zu geben. Die Rückreise ist für Sonntag geplant.

In der Gruppe dabei sind:

Reiser Andrea, Reiser Martin, Dollacker Johanna, Hauer Florian, Wein Johannes, Wein Maximilian, Wein Georg jun., Kotzbauer Jonas, Dollacker Matthias. Ersatzmann ist KBM Hubert Haller. Ausbilder: Wolfgang Reiser. Und als Fan ist Fabian Braun dabei.

Bilder

FFW Ensdorf bei Grenzlandmeisterschaft Völklingen.