Jahresausklang beim Offenen Treff

  |  Hans Babl |   Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Am Freitag stand der Offene Treff unter dem Motto „Lasst uns gemeinsam das Jahr ausklingen!“. Zu Beginn tobten sich die Jungen und Mädchen wieder in der Freizeithalle bei Kicker, Tischtennis, Billard und Spielen wie z.B. Twister, im Haus der Begegnung aus.

Während des Abends luden Inge Roidl und Petra Schimmelpfennig die Kids zu einem besinnlichen Teil  in den  kappellenartigen Mehrzweckraum im Haus der Begegnung ein. Dort versammelt, ließen sie erst einmal zwei scheppernde Schachteln reihum gehen und es durfte erraten werden, was sich darin befindet. Es wurden Nägel, Schrauben, Muttern usw. genannt.  Nach dem Öffnen stellte sich heraus, dass es viele bunte Glasscherben waren. Die Scherben stellten symbolisch das dar, was jeder einzelne im vergangenen Jahr an „Scherben“ verursacht hat. Gemeinsam wurde darüber gesprochen, was zu „Scherben“ geführt hat: Streit mit Freunden, Ärger mit Geschwistern, etc.  Die Mädchen und Jungen konnten ihre Gedanken auf  Zettel schreiben und diese dann später am Lagerfeuer verbrennen als Symbol dafür, dass alles Schlechte vergangen ist. Wichtig war auch noch, Gott für das Gute im Jahr 2013 zu danken: für Freunde, Familie, Gesundheit und gute Noten. Ein Mädchen bedankte sich mit den Worten: „Danke, dass ich Ich bin.“ Reihum wurde gedankt und die Antwort darauf von allen war: „ Lieber Gott, wir danken dir“. Elisabeth und Fabian lasen noch ein Gebet vor, durch das bewusst wurde, dass für Gott nichts unmöglich ist, dass dieser alle Verletzungen und Wunden heilen kann. Im Anschluss wurde noch gemeinsam das Vater Unser gebetet. Pater Alfred Lindner spielte zum Abschluss, von den Kindern gewünschte Lieder, auf der Gitarre. Nach dem Singen gab er der Gruppe den Segen.

Danach wurde gemeinsam im Klostergarten ein Lagerfeuer geschürt und bei Punsch, Würstln und Steckerlbrot  fand das erste gemeinsame halbe Jahr „Offener Treff“ seinen Jahresausklang. Die Kids konnten draußen noch bei einer sternklaren Nacht spielen und zum Ende wurden Wunderkerzen und ein kleines Feuerwerk entzündet.

Der nächste Offene Treff findet am Freitag, 17. Januar, wie gewohnt von 18.00 bis 21.00 Uhr im Haus der Begegnung statt.

Bilder

Jahresausklang beim Offenen Treff.
Jahresausklang beim Offenen Treff.