Jubel, Trubel, Heiterkeit

  |  Hans Babl |   Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

So laut wurde am Sonntag im bunt geschmückten Wittelsbacher Saal gejohlt, gekreischt und gelacht, dass es kaum zum Aushalten war: Die Jugendabteilung der DJK hatte zum schon traditionellen Kinderfasching geladen. In hellen Scharen waren die herrlich bunt, phantasievoll-originell maskierten Kinder gekommen und tummelten sich laut und fröhlich. Auch manche Eltern waren maskiert.

Heiße Scheiben wurden aufgelegt, neueste Hits und Oldies gespielt. Und zum Anheizen der Stimmung des maskierten närrischen Ensdorfer Kindervolkes zu Faschingsohrwürmer wie „Fliegerlied“, „Ententanz“, „Die Hände zum Himmel“, „Rucki-Zucki“, „Der Gorilla mit der Sonnenbrille“, „We will rock you“, „Das rote Pferd“ „Komm lass das Lasso raus“ oder „Aram zam zam“ getanzt . In einer schier endlos langen Schlange zogen alle Maschkera in einer Polonaise durch Saal. Bei vielen lustigen Spielen wie Luftballontreten, Tanz auf der Zeitung, Brezlschnappen, Schokokuss-Essen oder Reise nach Jerusalem hatten die Kids ihre helle Freude. Hart „umkämpft“ waren die Süßigkeiten, die unters Volk geworfen wurden.

Die DJKler sorgten für kühle Erfrischungsgetränkte im heißen Faschingstrubel, auch für Kaffee und Faschingskuchen für leibliche Stärkung.

Viele hoheitsvolle Prinzessinnen waren gekommen, verwegene, sich in der Hüfte wiegende Cowboys und Cowgirls. Feuerwehrleute und Polizisten sorgten für Ordnung, verwegene Indianer im bunten Federschmuck samt lieblichen Squaws bevölkerten den Saal. Fesche Hexen, gruselige Vampire, rätselvolle Zauberinnen, satanische Teufelchen machten Jagd auf süße Engelchen und Bauchtänzerinnen. Ein zornig  blickender Wikinger, Musketiere und kecke Ritter mit eleganten Burgfräuleins, auch finstere Piraten mischten sich unter das Volk. Schnurrende Kätzchen und süße Mäuschen waren gekommen, sogar ein Schneemann und eine Punkerin. Schmetterlinge schwirrten durch den Saal. Clowns fehlten natürlich nicht. Auch Harry Potter machte beim Ensdorfer Kinderfasching seine Aufwartung. Die besten Masken wurden prämiert, wobei eine lila Elfe, eine Indianerin und die kleine Erdbeere bei den Jüngsten die Preise einheimsten, bei den etwas Älteren gewannen Tiger, Robin Hood und Miss Piggy die Preise.

Gut drei Stunden herrschten ausgelassen Jubel, Trubel, Heiterkeit und großes Hallo.

Bilder

Kinderfasching 2013.
Kinderfasching 2013.
Kinderfasching 2013.
Kinderfasching 2013.
Kinderfasching 2013.
Kinderfasching 2013.
Kinderfasching 2013.
Kinderfasching 2013.
Kinderfasching 2013.
Kinderfasching 2013.
Kinderfasching 2013.
Kinderfasching 2013.
Kinderfasching 2013.
Kinderfasching 2013.
Kinderfasching 2013.
Kinderfasching 2013.
Kinderfasching 2013.
Kinderfasching 2013.
Kinderfasching 2013.
Kinderfasching 2013.
Kinderfasching 2013.
Kinderfasching 2013.
Kinderfasching 2013.
Kinderfasching 2013.
Kinderfasching 2013.
Kinderfasching 2013.
Kinderfasching 2013.
Kinderfasching 2013.
Kinderfasching 2013.
Kinderfasching 2013.
Kinderfasching 2013.