Damen für Feuerwehr gesucht

  |  Hans Babl |   Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung, Gemeinde

Tagsüber für den Ernstfall ausreichend Feuerwehrkräfte zur Verfügung zu haben, wird immer schwieriger. Die Bürger, die im Ort arbeiten und schnelle Hilfe leisten konnten, werden ständig weniger. Auch viele Landwirte, die früher häufig unterm Tag ausgerückt sind, haben ihre Höfe aufgegeben. Daher beabsichtigt die Freiwillige Feuerwehr Ensdorf eine Damengruppe aufzustellen, um auch vermehrt Frauen in die Hilfeleistung mit einzubinden. Durch eine hohe Anzahl von aktiven Mitgliedern verspricht man sich auch eine bessere Tagesalarmierungssicherheit.

Alle Frauen der Gemeinde Ensdorf im Alter zwischen 18 und ca. 55 Jahren, die Interesse haben, sich ausbilden zu lassen und aktiven Feuerwehrdienst zu leisten, um damit ihren Mitbürgern im Notfall helfen zu können, sollen sich bitte bis zum 13. April auf der Gemeindeverwaltung bei Monika Hofmann, Tel. (0 96 24) 28 20, melden. Geplant sind während der Ausbildungsphase  etwa zwei Übungsabende pro Monat.