Spende für Renovierung der Kreuzigungsgruppe

  |  Hans Babl |   Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Auch beim 18. Adventbasar unterstützten die Standlbetreiber durch Spenden wieder einen guten Zweck. Heuer schlossen sich auch der Modelleisenbahn-Club Unteres Vilstal an und wie alle Jahre die Blaskapelle Ensdorf, die auf ihr Honorar verzichtete. Die beiden Organisatorinnen des Marktes, Christine Hecke und Margit Heindl, freuten sich zusammen mit dem technischen Leiter Franz Bleicher, dass so 900 Euro zusammengekommen sind.

Heuer werden die 900 Euro für die Renovierung der Kreuzigungsgruppe des Kalvarienberges auf dem Eggenberg verwendet, wofür Pfarrer Pater Hermann Sturm mit einem herzlichen Vergelt’s Gott dankte. „Malermeister Johann Frind jun. hat die Kreuzigungsgruppe bereits in Arbeit“, erklärte er. Außerdem soll deren Umfeld neu gestaltet werden, evtl. auch mit einer Sitzbank.  

Bilder