Glasskulptur an Gemeinde übergeben

  |  Hans Babl |   Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Als „Dauerleihgabe“ übergab Annemaria Dollacker, die Vorsitzende der Wanderfreunde Ensdorf und Umgebung, an Bürgermeister Markus Dollacker die Glasskulptur, welche der Verein als Ehrengabe vom Schirmherrn des 34. Internationalen Wandertages in Ensdorf, Bankdirektor a. D. Anton Gehr, bekommen hatte. Die Skulptur mit dem Stephansturmmotiv hat die Glaskünstlerin Alexandra Gehr geschaffen.

„Die Skulptur gefällt mir, sieht super aus, und wir verwahren sie gerne für die Wanderfreunde, damit sie alle in der Vitrine der Gemeindekanzlei bewundern können“, so Bürgermeister Dollacker. „Wir sind begeistert, dass wir einen so schönen Platz für die edle und wertvolle Skulptur gefunden haben“, freut sich die Vorsitzende der Ensdorfer Wanderfreunde.

Bilder