Bayerische Jugendspange erworben

  |  Hans Babl |   Ensdorf.de, Wolfsbach.de, Mittelbayerische Zeitung

Top sind die Jugendfeuerwehrler der drei gemeindlichen Feuerwehren Ensdorf, Thanheim und Wolfsbach. Dies stellten sie erneut unter Beweis als alle 14 jungen Damen und Herren mit Bravour die Bayerische Jugendspange erwarben.

Den ganzen März über dauerte die Ausbildung von Thilo Freiherr von Hanstein und den Ensdorfer Jugendwarten Dominik Kaluza und Wolfgang Reiser sowie Bianca Hauer, Jugendwartin der Wolfsbacher Wehr. Da ging es im praktischen Teil der Prüfung vor dem neuen Ensdorfer Feuerwehrgerätehaus und unter den gestrengen Augen der Schiedsrichter KBI Hubert Blödt, Kreisjugendwart KBM Hubert Haller, Anton Roith und Thilo Freiherr von Hanstein um verschiedene Knoten und Stiche, eine 90-Meter-Schlauchleitung zu kuppeln, den Saugschlauch zu kuppeln, die Vornahme eines Strahlrohres, das Zuordnen von Geräten, Leinen werfen, Schlauch ausrollen und den Umgang mit der Kübelspritze. Im theoretischen Teil mussten Fragen beantwortet werden, die gar nicht so einfach waren.

Von der Jugendfeuerwehr Ensdorf legten die Prüfung zur Bayerischen Jugendspange Johanna und Matthias Dollacker, Florian Hauer, Andrea Reiser, Christoph und Theresa Staufer erfolgreich ab, von der Jugendfeuerwehr Thanheim Benedikt Donhauser, Markus Pangerl und Tanja Schmidt sowie von Jugendfeuerwehr Wolfsbach Andreas Donhauser, Domikik Ernst, Matthias Graf, Michael Reinhardt und Philipp Wiesner.

Bilder