Wieder eine tolle Überraschung

  |  Hans Babl |   Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Eine „Riesenfreude“ machten am gestrigen Martinstag die Vorschulkinder des Kindergartens St. Jakob den Bewohnern des BRK-Seniorenheims. Sie besuchten sie mit ihren Laternen, sangen Martinslieder zum Laternenumzug in der Cafeteria und erzählten den älteren Mitbürgern zu Dias die Geschichte des hl. Martin.

Nicht nur viel Applaus war dafür ihr Dank, sondern auch die von den Bewohnern selbst gebackene „Martinsganserln, die ihnen Oswald Weiß“ überreichte. „Das war wieder eine tolle Überraschung, die uns an unsere eigene Kindheit erinnerte“, lobte Heimleiterin Lydia Brandl zusammen mit Sozialbetreuerin Elke Augsberger die Aktion. Zur Stärkung für den Heimweg bekamen die Kindergartenkinder außerdem wahlweise warmen Kaba oder kühlen Saft.

 

Bilder