Nachrichten

Christine Eixenberger - „Fingerspitzenlösung“

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Ein kabarettistisches Feuerwerk im bis zum letzten Platz besetzten Wittelsbachersaal brannte Christine Eixenberger ab. Das Publikum war begeistert. Der Freundeskreis des Klosters Ensdorf hätte noch viel mehr Karten verkaufen können, aber der Saal fasst nicht mehr Besucher! mehr...

Volkstrauertag 2018

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Reservisten bildeten beim Volkstrauertag die Ehrenabordnungen an den Kriegerdenkmälern in Ensdorf, Thanheim und Wolfsbach. Im Kirchenvorhof in Ensdorf flankierten Fahnenabordnungen des Krieger- und Reservistenvereins sowie der Freiwilligen Feuerwehr Ensdorf das Kriegerdenkmal. Die Blaskapelle Ensdorf unter Leitung von Hubert Haller intonierte zur Gedenkfeier „Ich bete an die Macht der Liebe“. mehr...

„Wie sieht der Wald der Zukunft aus?“

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung, Schule

Die Neuntklässler der Mittelschule Ensdorf gingen der Frage nach „Wie sieht der Wald der Zukunft aus?“ Sie trafen sich hierzu mit Förster Werner Lang im Naturpark Hirschwald.

„2018 war ein warmes und sehr trockenes Jahr mit der Folge, dass die Bäume zu wenig Wasser bekamen und es Probleme beim Anpflanzen gab“, berichtete er. mehr...

„St. Martin lasst uns feiern“

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Die Kinder des Kindergartens St. Jakob feierten am Montag mit Geschwistern, Eltern, Omas und Opas sowie den übrigen Verwandten, Kindergartenbetreuerinnen und Pfarrer Pater Hermann Sturm mit Gebeten, Liedern und dem Laternenzug das Fest des hl. Martin. mehr...

Bewerbungstraining in der Mittelschule

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Gespannte Nervosität war im Klassenzimmer der Neuntklässler zu spüren. Der Grund hierfür waren die anstehenden Vorstellungsgespräche mit den Wirtschaftsjunioren Amberg-Sulzbach. Bewerbungstraining wurde bereits in der achten Klasse gemacht - sowohl im Unterricht als auch beim Arbeitsmarktseminar in der Jugendbildungsstätte Waldmünchen. mehr...

Theresia Blaschko feierte 90. Geburtstag

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Am 6. November 1928 in Ensdorf als Theresia Hafenbradl geboren, feierte am Montag Theresia Blaschko in der Hirschwalder Straße 4 ihren 90. Geburtstag. 2. Bürgermeister Karl Roppert gratulierte im Namen der Gemeinde mit einer Geschenkbox sowie einem Gutschein und Überreichte im Namen von Landrat Richard Reisinger die Landkreismedaille in Bronze. Pfarrer Pater Hermann Sturm wünschte Gottes Segen und wie der Bürgermeister noch viele Jahre in Gesundheit. Der Obst- und Gartenbauverein und der... mehr...

„Alles hat seine Zeit“

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

„Alles hat seine Zeit“ war Kindergottesdienst zu Allerheiligen betitelt. Am Sonntag waren der Einladung des Kindergottesdienstkreises viele Kinder mit Eltern in die Pfarrkirche St. Jakobus und später dann in einem leisen und andächtigen zum Friedhof gefolgt. mehr...

Wienerisches für Feinschmecker

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Die „Vier Unverdorbenen“ vom Kunstverein Unverdorben aus Neunburg haben am Samstag im vollbesetzten Saal des Klosters Ensdorf mit ihrem „Wienerischen“ beste Unterhaltung geboten. Ein Genuss: Wienerisches für Feinschmecker eben. mehr...

Kameradschaftsabend und Helferfest der FFW Ensdorf

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Beim diesjährigen Kameradschaftsabend und Helferfest der FFW Ensdorf am Samstag im Feuerwehrgerätehaus – hätten 14 Mitglieder für langjährige Treue geehrt werden sollen. Bedauerlicherweise konnten aber nur zwei erscheinen. mehr...

Offenes Atelier bei Beatrice Nunold

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Der Berufsverband Bildender KünstlerInnen Offene Ateliers in der Oberpfalz. In Ensdorf öffnete bei sonnigem Herbstwetter Beatrice Nunold in der Schwandorfer Straße 9 ihr Atelier. Im Garten, Haus und Atelier konnten Interessierte Bilder und Objekte sich ansehen, auch erwerben und bei Kaffee und Kuchen mit der Künstlerin und anderen Gästen über Kunst und Gott und die Welt plauschen. mehr...