Nachrichten

Kinder-Don-Bosco-Fest 2019

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Don Bosco ist der Jugendheilige. Zum Don-Bosco-Fest waren wie jedes Jahr alle Kids der 3. bis 7. Klasse ins Bildungshaus des Klosters eingeladen. Über 25 waren zu Spielen, alkoholfreien Cocktails, Karaoke und Disco gekommen. Organisiert worden war der Nachmittag vom Team des Bildungshauses unter Leitung von Bildungsreferentin Katharina Rupprecht, Pater Thomas Lüersmann, Inge Roidl und Petra Schimmelpfennig sowie vier Jugendlichen des Offenen Treffs Ensdorf. mehr...

Änderungen in der Kindertagesstätte ab September

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Nicht nur äußerlich machen sich Veränderungen bemerkbar, sondern auch in den Strukturen des Kindergartens St. Jakob verändern sich ab September 2019 einige Faktoren. Am Elternabend wurden die bestehenden Eltern über diese informiert. Betroffen sind die Öffnungszeiten, das Mittagessen, die Beitragskosten und das Personal. mehr...

Seit 20 Jahren gibt es in Ensdorf eine Partnerfiliale der Deutschen Post

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Seit 20 Jahren gibt es in Ensdorf eine Partnerfiliale der Deutschen Post. „Sie gehört damit zu den ältesten im Landkreis Amberg-Sulzbach. Der Postfiliale „Das Lädchen“ in der Hauptstraße und ihrer Geschäftsinhaberin Rita Thomas gratulierten dazu Bürgermeister Markus Dollacker und im Auftrag der Deutschen Post Renate Trinkmann von der Vertriebsgebietsleitung. mehr...

Feldgeschworene für langjährige Tätigkeit geehrt

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Über 20000 Feldgeschworene in Bayern üben auf Lebenszeit ein sehr verantwortungsvolles Ehrenamt aus. In der Gemeinde Ensdorf wurden jetzt Georg Schuhmann aus Wolfsbach und Siegfried Trettenbach aus Seulohe für langjährige Tätigkeit geehrt. Alois Friedrich aus Seulohe und Werner Scharl aus Wolfsbach wurden als neue Feldgeschworene vereidigt. mehr...

Pläne der Gemeindejugendpflegerin vorgestellt

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

„Seit 10. Dezember arbeitet mit Dienstsitz im Bildungshaus des Klosters Gemeindejugendpflegerin Helena Schubert. Sie werden nun erfahren, was sie vorhat“. So begrüßte Klosterdirektor Pater Christian Liebenstein im kleinen Konferenzraum des Klosters den Bürgermeister der Gemeinde Kümmersbruck Roland Strehl, des Marktes Rieden Erwin Geitner und der Gemeinde Ensdorf Markus Dollacker. Ob jedoch die Erwartungen der drei Gemeinden erfüllt werden könnte, so Pater Liebenstein, sei bei dem begrenzten... mehr...

Lesen ist ein Teil der Kommunikation

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Lesen ist ein Teil der Kommunikation und gilt neben Rechnen und Schreiben als die wichtigste Kulturfertigkeit. Auch im Zeitalter des Internets ist Lesen nicht wegzudenken, benötigt man zum Finden von Informationen eine gute Lesefertigkeit. Um die Schüler zum Lesen zu motivieren, lassen sich die Lehrer der Mittelschule Ensdorf einiges einfallen. mehr...

Lust am Lesen wecken

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Kindern Lesen näher bringen – das ist das erklärte Ziel der Mittelschule Ensdorf. Um diese Lesefreude bei den Schülern zu wecken, steht der regelmäßige Besuch in der Pfarr- und Gemeindebücherei in Ensdorf auf dem Plan. Dort dürfen sich die Jungs und Mädls je ein Buch kostenfrei ausleihen, das sie daheim schmökern können. mehr...

Jahreshauptversammlung der Schützengesellschaft Edelweiß

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Wolfsbach.de, Mittelbayerische Zeitung

Bei der gut besuchten Jahreshauptversammlung der Schützengesellschaft Edelweiß im Gasthaus „Schützenheim“ berichtete 1. Schützenmeister Heiner Graf von zehn Vorstandssitzungen im abgelaufenen Jahr. Der 1954 gegründete Verein hat aktuell 207 Mitglieder. mehr...

Jahreshauptversammlung des Heimat- und Kulturvereins

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Bei der gut besuchten Jahreshauptversammlung des 2007 gegründeten Heimat- und Kulturverein (HKV) im Fürstensaal berichtete 1. Vorsitzender Gerhard Tschaffon von den Aktivitäten des Vereins im vergangenen Jahr. mehr...

Musiktheater „Conny und die Sonntagsfahrer“

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Eine amüsant-nostalgische wunderbare musikalische Zeitreise in die Zeit des Wirtschaftswunders mit Schlagern der 50er und 60er Jahre bot das Musiktheater „Conny und die Sonntagsfahrer“ den Zuhörern im bis zum letzten Platz ausverkauften Theatersaal des Klosters. Eingeladen hatte dazu der Katholische Frauenbund Ensdorf. mehr...