Nachrichten

Langjährige Mitglieder geehrt

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de

Beim diesjährigen Kameradschaftsabend und Helferfest der FFW Ensdorf am Samstag im Gasthaus Dietz, bei dem zehn Mitglieder für langjährige Treue geehrt wurden, tischte Wirt und Bäckermeister Herbert Dietz lecker-knusprigen Schweinebraten mit Kartoffel- und Semmelknödeln und frischen Salaten auf. mehr...

Martinskirchweih in Hofstetten

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Wolfsbach.de

Am Sonntag feiert Hofstetten Kirchweih. In der Kirche St. Martin wird um 9:30 Uhr ein festlicher Patroziniumsgottesdienst zelebriert. Musikalisch umrahmt ihn die Singgemeinschaft Männergesangverein Ensdorf/Sängerbund 1880 Amberg. Anschließend Kirwa im Gasthof Graf. mehr...

Besuch der Gräber an Allerheiligen

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de

Unzählige Gläubige besuchten an Allerheiligen die Gräber ihrer Verwandten und Freunde auf dem Ensdorfer Friedhof. Mitglieder des Krieger- und Reservistenvereins sammelten wie auch in Thanheim und Wolfsbach für den Volksbund Deutscher Kriegsgräberfürsorge zum Erhalt und zur Pflege deutscher Soldatenfriedhöfe. mehr...

Pfadfinder überreichen Spende

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de

Die Stammesvorsitzenden Kerstin Dollacker (re.) und Florian Mischke (li.) der Ensdorfer Pfadfinder überreichten Pfadfinderkurat Pfarrer Pater Hermann Sturm eine Spende für die Renovierung des Eggenberghauses. Dieser bedankte sich herzlich dafür bei den Scouts. Der Betrag stammt aus dem Erlös der Theateraufführungen und soll u. a. für ein Matratzenlager verwendet werden. mehr...

Traditionelle Allerheiligenspitzl gebacken

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de

Alte Tradition ist es in der Oberpfalz und in Niederbayern zum Fest Allerheiligen „Allerheiligenspitzl“ bzw. „Allerheiligenzöpfe“ zu backen. Dieser alte Brauch wird auch im BRK-Seniorenheim Ensdorf gepflegt. mehr...

Neuer Elternbeirat im Kindergarten

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de

Die Eltern der Kinder des Kindergartens St. Jakob wählten einen neuen Elternbeirat nachdem Pfarrer Pater Hermann Sturm und Kindergartenleiterin Heidi Moser dem bisherigen für seine Arbeit gedankt hatten und die bisherige Vorsitzende Veronika Reindl einen Rückblick auf das vergangene Jahr gegeben hatte. mehr...

Reges Interesse an Eine-Welt-Waren

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de

Am Sonntag verkauften Pfarrgemeinderatsmitglieder zum Weltmissionssonntag nach den Gottesdiensten „Eine-Welt-Waren“ aus der so genannten „Dritten Welt“. Unterstützt wird damit die Aktion „Hilfe zur Selbsthilfe“. Der Erlös geht an Kooperativen in armen Ländern. Kaffee, Tee und Kakao, Schokolade, Gewürze, Weine, Liköre und Körbe wurden angeboten. mehr...

Ausbuttern wie zu Omas Zeiten

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de

Sommerfeste im BRK-Seniorenheim Ensdorf haben Tradition. Mittlerweile aber ist auch schon das Oktoberfest zu einer festen Einrichtung geworden, die von den Bewohnern ebenso begeistert angenommen wird. Zum „9. Ensdorfer Senioren Oktoberfest“ begrüßte am Donnerstag Heimleiterin Lydia Brandl auch viel Gäste, darunter 2. Bürgermeister Karl Roppert mit Gattin. „Wir feiern jedes Jahr Oktoberfest!“ verkündete sie unter dem Jubel der Bewohner. mehr...

Königsproklamation der Wolfsbacher Schützen

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Wolfsbach.de

Höhepunkt im Vereinsleben einer Schützengesellschaft ist die alljährliche Proklamation von Schützenkönig und Schützenliesl. Zum Königsschießen der „Schützengesellschaft Edelweiß Wolfsbach e. V.“, 2008, dem 54. in der Vereinsgeschichte traten laut Schützenmeister Hans Hollweck 21 Schützenbrüder und Schützenschwestern an den Schießstand. mehr...

Vereinskini gekürt

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de

„Königliche Durchlaucht“ darf sich nunmehr Otto Falter ein Jahr lang beim „untertänigen Feuerwehrvolk“ nennen. Diese Würde wurde ihm weder auf Grund von Geburt oder Abstammung verliehen, noch wurde er demokratisch gewählt. Den Titel errang er, der zum ersten Mal „um die Krone mitkämpfte“ vielmehr mit 92 Punkten beim jährlichen Turnier im Schafkopfen der Ensdorfer Floriansjünger am „Allerweltskirchweih-Samstag“ beim „Weißbacher“ auf ganz ehrliche Art und Weise im „edlen Wettstreite“. mehr...