Nachrichten

Wir feiern jedes Jahr Oktoberfest

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Sommerfeste im BRK-Seniorenheim Ensdorf haben Tradition. Mittlerweile ist aber auch das Oktoberfest zu einer festen Einrichtung geworden, die von den Bewohnern ebenso begeistert angenommen wird. Zum „11. Ensdorfer Senioren Oktoberfest“ begrüßte Heimleiterin Lydia Brandl alle Bewohner mir ihren Angehörigen. „Wir feiern jedes Jahr Oktoberfest!“ verkündete sie unter dem Jubel der Bewohner. mehr...

Sanierung des Stephansturms abgeschlossen

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Zum Abschluss der Sanierungsarbeiten am Ensdorfer Wahrzeichen, des historischen Stephansturm, findet am Samstag ein Tag der Offenen Tür statt. Dazu ist die Bevölkerung herzlich eingeladen. mehr...

Job preparation an der Schule

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung, Schule

Seit Jahren wird an der Volksschule die Berufsorientierung intensiviert. Heuer nun erstmals an der neuen Mittelschule Ensdorf für deren 9. Klasse durch die Arbeitsagentur Amberg zusammen mit dem Kolpings-Bildungswerk Schwandorf – vertieft als „Job preparation“. mehr...

Franziskus liebte Tiere aller Art

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

„Die Erde ist schön, es liebt sie der Herr“ sangen viele Kinder mit ihren Eltern am Sonntag im sonnigen Kirchenvorhof beim Kindergottesdienst zur Gitarrenbegleitung von Inge Rogenhofer. Zu Ehren des hl. Franziskus hatten sie ihre Tiere und Kuscheltiere mitgebracht, die Pfarrer Pater Hermann Sturm segnete. mehr...

Im Spielen, Singen und Tanzen wollen wir danken

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Am Montag feierten die 50 Kinder des Kindergartens St. Jakob, die Bären- und die Elefantengruppe, mit ihren Erzieherinnen und Eltern in der Pfarrkirche ihre eigene Erntedankandacht. mehr...

Deutschland wandert - Deutschland hilft

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

„Deutschland wandert – Deutschland hilft“ hieß es am Tag der Einheit bei den Wanderfreunden Ensdorf und Umgebung. Sie wollten damit zum zweiten Mal einen Beitrag leisten, um das Projekt „Schutzengel“ des Muskoviszidose e. V. zu unterstützen, so Vorsitzende Annemarie Dollacker. Muskoviszidose ist eine genetisch bedingte bisher unheilbare Stoffwechselkrankheit, an der in Deutschland rund 8000 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene erkrankt sind. mehr...

Wer weiter denkt, kauft näher ein

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Seit über 13 Jahren organisiert die Umweltstation Kloster Ensdorf den Erntedankmarkt im Klosterhof und den Kreuzgängen. „Nicht immer stand er unter einem so guten Stern wie heute. Oft war schon beim Aufbauen abzusehen, dass das Wetter sich nicht bessert. Schon mehrmals sagten die Schirmherren kurz vorher noch ab. Aber heute haben wir freundliches Herbstwetter bekommen, der Schirmherr hat nicht abgesagt, denn wir hatten keinen eingeladen, und es sind so viele Stände da wie noch nie“, sagte... mehr...

Danken hat mit Denken zu tun

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Die große Erntekrone stand bereits in der Kirche. Früchte der Gärten und der Felder trugen Kinder und Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins sowie des Bayerischen Bauernverbandes am Erntedanksonntag in die Pfarrkirche St. Jakobus, wo Pfarrer Pater Hermann Sturm, musikalisch umrahmt vom Kirchenchor unter Leitung von Gerhard Tschaffon, am festlich geschmückten Erntedankaltar einen feierlichen Erntedankgottesdienst zelebrierte. mehr...

Neuer Direktor im Kloster

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Bei den Salesianern Don Boscos vollzieht sich der Wechsel in den Ämtern immer am Fest Mariä Himmelfahrt, also am 15. August. In Ensdorf verabschiedete sich Pater Georg Matt als Direktor des Salesianerklosters Ensdorf und übernahm eine Doppelpfarrei in Konstanz. Neuer Direktor ist seither Pater Christian Liebenstein. mehr...

Spende des Krieger- und Reservistenvereins

  |  Hans Babl |  Ensdorf.de, Mittelbayerische Zeitung

Der Krieger- und Reservistenverein Ensdorf e. V. zeigt sich wieder einmal großzügig. Obwohl wegen der ungünstigen Witterung die Einnahmen beim Gemeindefest nicht so groß sind wie im Jahr, zuvor entschloss sich die Vorstandschaft wieder zu einer Spende. Diesmal aus aktuellem Anlass für die Flutopfer in Pakistan. Kassier Georg Hiltner überreichte zusammen mit Vorsitzendem Erich Brem (re.) und Schriftführer Erich Henle (li.) 500 Euro an Pfarrer Pater Hermann Sturm, der sich für die großzügige... mehr...